Crispy Chicken mit selbstgemachter Pasta & Zitronenrahm ♡



Knusprig zartes und saftiges Hähnchen mit selbstgemachten Nudeln und einer zitronigen Knoblauch- Sauce. Sooooo lecker !

Mit wenigen Zutaten bekommt auch ihr dieses absolut schmackhafte Gericht auf Euren Tisch :)





Crispy Chicken:

♡ 2 Hähnchenbrüste, in Scheiben geschnitten
♡ 40 g Butter
♡ 70 g  Paniermehl
♡ 50 g Parmesan
♡ 30 g Mehl

Cremige Zitronen - Knoblauch - Pasta:

♡ 400 g Spaghetti, nach diesem Rezept
♡ 100 g Sahne
♡ 40 g Parmesan
♡ Saft einer Zitrone
♡ 1 TL Knoblauchpulver
♡ ½ Teelöffel Salz
♡ ¼ Teelöffel Pfeffer
♡ gehackte frische Petersilie zum Garnieren




Den Backofen auf 220° / Umluft vorheizen.

Butter in den Mixtopf geben, 3 Min. / 100° / Stufe 1 schmelzen lassen und in eine Schüssel umfüllen.

In einer anderen Schüssel Paniermehl, Parmesan und Mehl mischen.

Hähnchenbrustscheiben in Butter, dann in der Mehlmischung wenden.

Auf den Ofenzauberer oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 25 - 30 Minuten backen, je nach Dicke des Fleisches und Bräunungswunsch.

Sauce:

Sahne, Parmesan, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 5 Min. / 90° / Stufe 1 aufkochen.

Sauce mit den Nudeln mischen und mit den Crispy Chicken zusammen mit Petersilie garniert servieren.

Wer die Pasta auch ganz einfach selber herstellen möchte, kann sich hier den Pastamaker ansehen.


https://herzfeld.shop-pamperedchef.de/shop-start/


Kommentare:

  1. Hallo. Das ist wirklich ein unglaublich tolles Rezept. Es hat uns hervorragend geschmeckt. Herzlichen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept. Das Hähnchen ist so knusprig und lecker geworden. Die Sauce habe ich etwas abgewandelt sie war mir zu wenig (5 Personen) und etwas zu flüssig. Ich habe die Doppelte Menge gemacht und noch 10g Mehl zum andicken. Hat perfekt gepasst und die Pasta schön ummantelt. Lecker!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo. Es war wirklich lecker! Das Hähnchen einfach knusprig und gut. Sie Sauce habe ich etwas abgewandelt. Für 5 Personen war es mir zu wenig, habe die Doppelte Menge gemacht und noch 10g Mehl um etwas anzudicken. War super! Danke für das Rezept.

    AntwortenLöschen