Fladenbrot ♡


Das leckere Fladenbrot ist schnell gemacht und lässt sich zudem prima vorbereiten.
Nicht nur an einem warmen Sommerabend zum Grillen mit Freunden ein Genuss, sondern auch ideal fürs nächste Picknick oder zum Mitnehmen ins Büro.







Ihr benötigt für 2 Stück:

♡ 600 g Wasser
♡ 1 Würfel Hefe
♡ 900 g Mehl
♡ 1 TL Salz
♡ 40 g Olivenöl + 1 EL
♡ 1 Ei
♡ 1 TL Zucker
♡ 2 EL Hartweizen Grieß
♡ Sesam & Schwarzkümmel zum Bestreuen



Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen, 5 Minuten ruhen lassen.

Mehl, Salz, 40 g Öl zugeben, 1 Min. / Teigstufe kneten.

Dann mit dem Spatel einmal durchrühren und weitere 3 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

2 Backbleche mit Olivenöl bestreichen und mit Backpapier auslegen.

Den Backofen auf 220° O/U - Hitze vorheizen, eine ofenfeste Form mit Wasser füllen und in den Garraum stellen.

Eine Arbeitsfläche mit dem Grieß und etwas Mehl bestäuben.

Den Teig in 2 Portionen teilen und je ca. 25 cm rund zu einem Fladen formen, auf die Backbleche geben und abgedeckt nochmal 10 Minuten ruhen lassen.

Mit einem Teigschaber Rauten in den Teig drücken .


Das Ei mit dem TL Zucker verquirlen und die Fladen damit bestreichen, mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen und im Ofen ca. 15 - 20 Minuten goldbraun backen.










Kommentare:

  1. Wann kommt da ei da rein ?.... ahhhh gesehn

    AntwortenLöschen
  2. Warum muss man denn die Backbleche mit Öl einstreichen wenn dann Backpapier draufkommt?

    AntwortenLöschen
  3. Hammerlecker Danke für das Rezept ��

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr lecker, schmeckt besser als gekauft. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    AntwortenLöschen