Erdbeer - Joghurt , selbstgemacht ♡



Joghurt selber machen ist gar nicht schwer. Lange haben wir uns nicht ran getraut.

Joghurt aus dem Supermarkt schmeckt oft ziemlich unnatürlich und ist furchtbar süß und die Vorteile von selbstgemachten liegen auf der Hand:

Selbstgemachter Joghurt enthält nämlich weder Konservierungsstoffe noch künstliche Farbstoffe, versteckten Zucker oder künstliche Aromastoffe. Man muss nur ein wenig Geduld haben ;)

Wir hatten noch Erdbeerpulver aus gefriergetrockneten Erdbeeren und haben uns somit für einen Erdbeerjoghurt entschieden.




Ihr benötigt:

♡ 1000 g Vollmilch 3,8%
♡ 150 g griechischer Joghurt
♡ 30 g * Erdbeerpulver 
♡ optional 3 - 4 gehäufte EL Milchpulver 



Backofen mit einer Glasschüssel, wo die Joghurtmilch dann rein soll, auf 50° / Umluft vorheizen.
Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.
Milch in den Mixtopf geben, 10 Min. / 90° / Stufe 2 erwärmen, den Mixtopf dann auf 45° abkühlen lassen.

Joghurt, Erdbeerpulver und Milchpulver zugeben, 10 Sek./ Stufe 3 verrühren, dann 3 Min. / 50° / Stufe 2 erwärmen.
Joghurtmilch in die Nixe oder andere Schüssel aus Glas füllen und für 60 Minuten in den Ofen stellen.



Die Ofentür währenddessen nicht öffnen und den Joghurt für mindestens 12 Stunden darin stehen lassen. Nicht den Behälter bewegen.

Joghurt nach der Ruhezeit einmal durchrühren. 

Ein Sieb mit einem Mulltuch oder doppeltem Küchenpapier auslegen, Joghurt hineingeben und für 15 – 30 Minuten abtropfen lassen. 

Joghurt jetzt in beliebige Gläser abfüllen, für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen, bevor man es testet und loslöffelt. Der Joghurt dickt nach !
Im Kühlschrank wird er dann fester. Dort hält er sich ca. 1 Woche.

Wir haben den Joghurt in * Weck Gläser abgefüllt und mit passenden Deckeln verschlossen.
Lassen sich so prima im Kühlschrank aufbewahren.

Notes:
Bei der Wahl der Milch habt ihre freie Wahl. Je fetter die Milch, desto cremiger wird der Joghurt.
Ihr könnt auch Sojamilch, Mandelmilch etc. nehmen.

Ist der Joghurt fertig, kann man ihn nach Belieben süßen oder mit frischem Obst etc. verfeinern.

Ihr möchtet Vanillejoghurt ? Dazu einfach Vanilleschote für ca. zehn Stunden in die Milch legen und vor dem Erhitzen wieder entfernen ;)

Wenn ihr Vollmilch verwendet, dann genügen 3-4  Esslöffel Milchpulver.
Bei halbfetter Milch sollte die Menge doppelt so hoch sein. Je weniger Pulver ihr verwendet, desto flüssiger wird der Joghurt.

Sollte der erste Versuch nicht gleich 100%ig gelingen, verzweifelt nicht gleich.
Versucht es dann einfach nochmal, es lohnt sich.

Übung macht bekanntlich den Meister!


* Affiliate



 

Kommentare:

  1. Kann man das ganze auch mit frischen Erdbeermus machen? Denn Pulver habe ich nicht , aber dafür demnächst wieder jede Menge Erdbeeren im Garten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Könnte ich auch laktosefreie Prudukte nutzen oder klappt es damit nicht . Lg

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich lecker an. Was habt ihr für ein Milchpulver genommen (Vollmilch- oder Magermilchpulver)?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Lieben,
    Darf ich fragen welches Milchpulver ihr verwendet habt, und wo ihr es gekauft habt?
    Danke schonmal im Voraus!
    Lieben Gruß
    Christiane

    AntwortenLöschen