Prosecco - Schaumsüppchen ♡ RMH


Wie wäre es mit einem Prosecco-Süppchen?
Prosecco im Süppchen ?
Jaaa !

Er verleiht der Suppe das gewisse Extra und dieses Schaumsüppchen eignet sich hervorragend als Vorsuppe bei einem Festessen oder wenn Prosecco bei einer Feier übrig geblieben ist.







Ihr benötigt für 4 Portionen:


♡ 300 g Knollensellerie, geschält, in groben Stücken
♡ 1 Frühlingszwiebel, in Stücken
♡ 1 Knoblauchzehe
♡ 1 kl. Apfel, geschält, in Stücken
♡ 30 g Butter
♡ 250 g Prosecco
♡ 500 g Gemüsefond
♡ 100 g Apfelsaft
♡ 150 g Sahne
♡ Salz & Pfeffer
♡ Muskat

♡ 4 Toastbrotscheiben, ohne Rinde 
♡ Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten zur Garnitur




Sellerie, Frühlingszwiebel, Knoblauchzehe und Apfel in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Butter hinzugeben, 4 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

200 g Prosecco, Gemüsefond und Apfelsaft hinzufügen und 20 Min. / 100° / Stufe 1 köcheln lassen.

Sahne und restlichen Prosecco zugeben, 30 Sek. / Stufe 8 mixen, nun nochmal 3 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

In der Zeit die Toastscheiben in Würfel schneiden, in einer Pfanne mit Öl knsuprig braten.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken, nochmal kurz auf Stufe 8 aufschäumen.

Prosecco - Schaumsüppchen in Teller geben, mit Toastbrotwürfel und Lauchringen anrichten. 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen