Hähnchentopf mit Gemüse & Reis ♡


Ich mag ja unkomplizierte Rezepte.

Dieser Hähnchentopf mit viel Gemüse und Reis in eine cremigen Sauce ist ein absolut schmackhaftes und schnell gemachtes Essen.






Ihr benötigt für 4 Portionen:

♡ 500 g Hähnchenbrustfilet
♡ Salz
♡ Pfeffer
♡ Paprika, edelsüß
♡ 400 g Mischgemüse, nach Wahl
♡ Kräutersalz
♡ 1200 g Wasser 
♡ 250 g Reis

Sauce:
♡ 1 Schalotte
♡ 400 g Wasser
♡ 1 TL Gemüsebrühpulver
♡ 100 g Sahne
♡ 100 g Doppelrahm - Frischkäse
♡ 2 geh. TL Speisestärke
♡ 1/4 TL Chiliflocken
♡ Prise Zucker 
♡ 1/4 TL Rauchsalz
♡ 2 EL gehackte Petersilie





Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten.

Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, auf dem Varoma Einlegeboden verteilen.

Gemüse in den Varomabehälter geben, mit Kräutersalz würzen.

Garkörbchen in den Mixtopf einsetzen, Reis einwiegen und Wasser hinzufügen.

Mixtopf verschließen und Varoma Behälter aufsetzen, alles 25 Minuten / Varoma / Stufe 3 garen.

Varomabehälter abnehmen, Garkörbchen entfernen und alles warm halten.

Mixtopf leeren und trocknen.

Schalotte in den Mixtopf geben, 3 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern. 

Wasser, Gemüsebrühpulver, Sahne, Frischkäse, Speisestärke, Chiliflocken, Zucker und Rauchsalz zugeben,  5 Minuten / 80° / Stufe 3 erwrmen.

Petersilie unterrühren, mit dem Gemüse und Hähchenfleisch vermischen.

Notes:
Das Hähnchenfleisch könnt ihr auch ohne Anbraten, gewürzt in den Varoma Einlegeboden geben, wenn ihr keine Röstaromen möchtet. Dann geht das Ganze noch schneller ;)
Das Rauchsalz gibt ein leichtes Speckaroma. Ich beziehe es von azafran.
Es verleiht Gerichten einen rauchartigen Geschmack und gilt als typischer Bestandteil der US-amerikanischen Küche.



Kommentare:

  1. Einfach himmlisch ��

    AntwortenLöschen
  2. Super lecker ��

    AntwortenLöschen
  3. Getestet.. Und selbst mein Mann fand es lecker...und der mag kein TM Essen sagt er

    AntwortenLöschen