Eiskaffee ♡ mit selbstgemachtem Kaffee Sirup


Heißer Kaffee gehört nicht gerade zu der erfrischendsten Getränkewahl im Sommer – wie wär es daher mit einem eiskalten Eiskaffee ?

Im Sommer ist kalter Kaffee ein Traum und mit dem Kaffee Sirup blitzschnell zubereitet.

Ich liebe diesen Sirup !



Ihr benötigt:

♡ 1 Handvoll Eiswürfel
♡ 150 g Milch
♡ ca. 20 g Kaffee Sirup




Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek. / Stufe 10 mixen.

That´s it.

Notes:
Ihr könnt die Menge des Sirups, je nach Eurem Geschmack, anpassen.






Kommentare:

  1. Ich liebe Eiskaffee..Nur bräuchte ich noch das Rezept für den Sirup:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das Rezept dazu ist gleichzeitig online gegangen ;)

      LG

      Löschen
  2. Hallo liebe Manuela,

    schon lange bin ich eine stille Leserin deines tollen Blogs und habe auch schon einige Rezepte ausprobiert, und was soll ich sagen ...bislang haben uns deine Rezepte hervorragend geschmeckt😘.
    Darum ist es jetzt mal an der Zeit, mich für deine viele Arbeit herzlich zu bedanken, vorallem auch dafür, dass du diene Rezepte mit uns teilst.
    Heute habe ich aktuell deinen Eiskaffee mit dem Sirup probiert, meine Männer incl. mir waren total begeistert.
    Ich wünsche mir noch ganz viel solcher tollen Rezepte, und dir alles Liebe und Gute.
    Herzliche Grüße aus Bielefeld von Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea ,
      ❤️ lichen dank für deinen netten Kommentar. Das freut mich sehr !!
      Ich wünsche dir noch viel Freude beim mixen und ausprobieren meiner Rezepte.
      Lieben Gruss Manu

      Löschen
  3. Vorgestern den Sirup gemacht und heute den Eiskaffee - super schnell gemacht und so lecker!jetzt kann ich das ohne großen Aufwand meinen Gästen anbieten. Vielen Dank für sie tolle Idee!!

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Eiskaffee ist soooo unbeschreiblich lecker! Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal sowas erfrischendes getrunken habe! Danke für deine tollen Rezepte!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ich habe den leckeren Sirup verschenkt, nun möchte ich ihn neu machen, aber mehr auf einmal, damit für mich auch was bleibt �� Kann ich die Menge verdoppeln, oder vlt sogar verdreifachen? Lg

    AntwortenLöschen