Kohlrabi - Eintopf ♡



Je kälter es ist, desto häufiger kommen Eintöpfe auf den Tisch.
Ich esse sie für mein Leben gern, sie wärmen so schön von innen.

Hier eine Kombination aus Kartoffeln und Kohlrabi in einer cremigen Sauce.
Wer Fleisch dazu haben möchte udn dann noch fix gemacht, macht es wie ich und drückt eine Bratwurst in Bällchen in die Pfanne und brät sie.







Ihr benötigt:

♡ 500 g Kohlrabi, in Würfel
♡ 500 g Kartoffeln, in Würfel
♡ 1 kl. Zwiebel
♡ 40 g Butter
♡ 100 g Wasser
♡ 100 g Sahne
♡ 1 TL Gemüsepaste
♡ 1 TL Salz
♡ 1 gute Prise schwarzer Pfeffer
♡ 100 g Schmelzkäse
♡ Blätter der Kohlrabi, gehackt 





Zwiebel in den Mixtopf und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben und die Butter zufügen, 3 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Nun die Kartoffeln und Kohlrabiwürfel, Wasser, Sahne, Gemüsepaste, Salz und Pfeffer zufügen und 10 Min. / Varoma / Linkslauf / Sanftrührstufe garen.

Schmelzkäse und die gehackten Blätter der Kohlrabi zugeben und nochmal 10 Min. / 90° / Linkslauf / Sanftrührstufe garen.

Ich habe hier Paralell eine Bratwurstbrät als Bällchen in einer Pfanne gebraten.


Lasst es Euch schmecken.

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    das ist ja wieder ein tolles und schnelles Rezept, vielen Dank.
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal sehr lecker. Von deiner Seite bisher nur leckeres gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Also wieder mal ein mega leckeres Gericht. Ich bin ja immer zwei mal mehr gespannt, weil ich deine Rezepte immer auf eine Person runterrechnen muss. Aber es war super. Habe mir ein Schweinefilet dazu gebraten. Den Eintopf wird's jetzt öfter geben.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wiederholt gekocht,einfach lecker.

    AntwortenLöschen
  5. Sooooo Lecker!!! Ganz lieben Dank für das Rezept ❤️

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann nicht genug von diesem Eintopf bekommen. Der ist sowas von lecker. Lieben Dank für die tollen Rezepte.

    AntwortenLöschen