Kartoffel - Gemüse - Allerlei mit Fleischbällchen überbacken ♡


Ihr Lieben, 

Bei diesem leckeren Gericht könnt Ihr je nach persönlicher Vorliebe das Gemüse der eigenen Wahl nehmen.
Im Grunde könnt Ihr jedes Gemüse, welches Ihr gerne mögt, auch für diesen Auflauf benutzen.
In einer herrlich cremigen Sauce und das Ganze kurz überbacken.
Selbst meine Männer, die sonst Gemüse Muffel sind, kann ich so überzeugen.








Ihr benötigt:

Fleischbällchen:
♡ 1 Zwiebel
♡ 400 g gem. Hackfleisch
♡ 1 gestr. TL Salz
♡ 1/2 TL Paprika
♡ 1 EL Paniermehl
♡ 1 Ei
♡ gute Prise Pfeffer

Allerlei:
♡ 500 g Wasser
♡ 700 g Kartoffeln, festkochend, in Stücken
♡ 700 gemischtes Gemüse ( hier Brokkoli, Bohnen, Mais, Möhren)
♡ 1 geh. TL Gemüsepaste
♡ 20 g Butter, weich
♡ 30 g Mehl
♡ 1/2 TL Salz
♡ 15 g Sojasauce
♡ 2 Prisen Muskat
♡ 200 g Sahne
♡ 200 g Milch 
♡ 100 g Kochsud
♡ 2 EL Petersilie

Topping:
♡ 150 g geriebenen Gouda






Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Alle Zutaten für die Fleischbällchen in den Mixtopf geben und 1 Min. / Teigstufe kneten.

Umfüllen. Topf spülen.

Wasser und Gemüsepaste in den Mixtopf geben.

Kartoffeln in das Garkörbchen geben, das Gemüse in den Varomabehälter.

Alles 20 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

In der Zwischenzeit aus der Hackmasse Fleischbällchen formen und in einer Pfanne braten.

Kartoffeln und Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben.

Vom Garsud 100 ml auffangen.

Butter in den Mixtopf geben und 45 Sek. / 100 ° / Stufe 1 schmelzen.

Mehl zufügen und 2 Min. / 100° / Stufe 1 anschwitzen.

Sahne, Garsud, Salz, Muskat, Sojasauce und Petersilie zufügen und 6 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

Sauce über den Kartoffel-Gemüse-Mix geben und die gebratenen Fleischbällchen dazugeben.

Mit dem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheiztem Backofen bei 200° / Heißluft ca. 10-15 Minuten überbacken.




Notes:
Wenn es schneller gehen soll, machen sich auch Fleischwurststücke, Bockwurst oder Beatwurstbrät  anstelle der Fleischbällchen gut.











Kommentare:

  1. Hallo welche Zutaten sind für die Hackbällchen gedacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte eigentlih, das ist erkennbar ;)
      Habe es nun unterteilt.
      LG

      Löschen
  2. Heute nachgekocht und für sehr lecker befunden. Die Soße ist echt sau lecker, sogar mein Mann war begeistert und er mag eigentlich nichts überbackenes. :)

    Gibt es definitiv wieder.

    AntwortenLöschen
  3. Superlecker!!! Meine Familie war begeistert. Sogar meine fast zweijährige Tochter wollte ständig Nachschlag, obwohl das was "Grünes" drin war ;o)
    Gibt es auf jeden Fall öfters...

    Ich finde Euren Blog wirklich super. Bitte macht weiter so....
    LG

    AntwortenLöschen
  4. einfach nur Mega lecker,meine Kinder waren begeistert und mein Mann sagte nur :" ein Lob an die Küche"und am nächsten Tag fragte er nach Resten von gestern .. ,leider gab es keine :-) vielen Dank für das Rezept.
    LG und macht weiter so .Ich liebe eure Seite ;-)

    AntwortenLöschen