Hühner - Nudelsuppe aus dem Crockpot ♡



Mit dieser Suppe konnte ich sogar unseren Sohn überzeugen, der überhaupt kein Suppenfan ist.

Sein Kommentar: " Boah war die lecker !"

Und das Beste ist, dass ich die Suppe morgens angesetzt habe und nach Feierabend war sie fertig :)
Perfekt !

Wir haben uns einen SlowCooker von Crockpot mit Timer und 5.7 Liter zugelegt.
Für unsere 4 köpfige Familie perfekt und es belicbt immer noch etwas für einen kleinen Vorrat übrig.





Ihr benötigt:

♡ 3 Möhren, in Stücken
♡ 2 Knoblauchzehen
♡ 1 Zwiebel
♡ 1/4 Knolle Sellerie
♡ 850 g Hähnchenbrustfilet
♡ Salz & Pfeffer
♡ 800 ml Geflügelfond
♡ 1000 ml Wasser
♡ 1 TL Gemüspaste oder Gemüsebrühpulver 
♡ 1/2 TL getrockneter Thymian
♡ 1/2 TL getrockneter Rosmarin
♡ 2 Lorbeerblätter
♡ Prise Chiliflocken 
♡ 1 TL Salz
♡ 1/4 TL Pfeffer 
♡ 230 g Spaghetti, in 3 Stücke gebrochen
♡ Saft 1 Zitrone
♡ 2 EL frische Petersilie, gehackt






Möhren, Knoblauch, Zwiebel und Sellerie in den Mixtopf geben, 7 Sek. / Stufe 4.5 zerkleinern, in den Crockpot geben.

Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen,auf das Gemüse legen.

Gefügelfond , Wasser, Gemüsepaste, Thymian, Rosmarin, Lorbeerblätter, Chiliflocken, Salz und Pfeffer zugeben.

Mit Deckel verschließen, 6 - 8 Stunden auf LOW garen.

Hähnchenbrustfilet herausnehmen, mit 2 Gabeln zerpflücken.

Zerkleinertes Fleisch und Spaghetti wieder zurück in den Crockpot geben, nochmal 30 - 40 Minuten auf LOW garen. 

Zitronensaft und Petersilie unterrühren.

Notes:
Wir haben diesen Crockpot: Klick



Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus. Ich mag unsere Slowcooker, wir haben zwei, auch sehr. Bequemer geht fast gar nicht.
    Dein Rezept probiere ich bestimmt bald aus. Ich habe bisher immer herkömmliche Hühnersuppe, also mit Suppenhuhn,gemacht. Mit Hähnchenbrust ist bestimmt viel einfacher.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  2. Durch Euch insperiert habe ich mir nun auch einen Crockpot bestellt .. freue mich auf weitere Rezeptideen mit den Crockpot. Allerdings der mit 4,7 liter :-) DANKE für die TOLLEN Rezepte!

    AntwortenLöschen