Dominostein - Gugelhupf ♡


Dominosteine habe ich schon immer gerne gegessen, warum also nicht auch mal einen Kuchen mit Dominosteinen probieren?
Und ich wurde nicht enttäuscht, denn der Kuchen schmeckt wirklich super lecker und so weihnachtlich.
Er bietet sich prima als Resteverwertung für Dominosteine an und macht auch optisch was her, oder ?







Ihr benötigt:

 ♡ 200 g Dominosteine
 ♡ 250 g Butter
 ♡ 200 g Zucker
 ♡ 100 g Nougat
 ♡ 4 Eier
 ♡ 120 g Eierlikör
 ♡ 250 g Mehl
 ♡ 1 TL Backpulver
 ♡ 200 g Zartbitterkuvertüre für den Überzug
 ♡ Puderzucker zum Bestäuben








Dominosteine halbieren.

Butter, Zucker, Nougat, Eier und Likör in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 3 verrühren.

Nun das Mehl und Backpulver zugeben und 20 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform geben, die halbierten Dominosteine darauf verteilen und den Rest des Teiges darüber geben.
Ihr könnt die Dominosteine auch mit Linkslauf unterheben. Ich finde das Ergebnis aber so besser. 

Im vorgheizten Backofen bei 180° O/U -Hitze oder 160° Umluft ca. 70 Minuten backen.

Stäbchenprobe durchführen ! Jeder Ofen backt anders.

Abkühlen lassen.

Die Kuvertüre in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern, dann 4 Min. / 40° / Stufe 2 schmelzen lassen.

Den Guss über den Gugelhupf geben. Leicht antrocknen lassen, mit in Scheiben geschnittenen Dominosteine und Puderzucker verzieren.

Notes:
Ihr könnt statt Eierlikör auch Baileys nehmen. Alkohlfrei klappt auch Vanillesauce sehr gut.



Inspiration: lecker.de

Kommentare:

  1. Liebe Manu,

    na das hört sich doch lecker an und schaut auch sooooooo aus auf Deinen Bildern.
    Den werd ich bestimmt mal nachbacken...

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      es lohnt sich ;-) Meine Kollegen und ich waren begeistert.
      Ich wünsche Dir vile Spaß beim Nachbacken.
      Lieben Gruss Manu

      Löschen
  2. Resteverwertung von Dominosteinen? Bei uns gibt es niemals Dominosteinreste! :D Aber für diesen Kuchen werde ich extra ne Packung kaufen, den probiere ich auf jeden Fall aus! :)
    Ich lese seit einer guten Woche mit und bin schon total verliebt in deinen Blog. Ich liebe Subway und amerikanische Rezepte und diese ganzen tollen Sachen, deswegen bin ich hier ganz genau richtig! Ich klicke mehrmals am Tag auf deinen Blog, um zu sehen, ob es was Neues gibt. Klar könnte ich ihn auch abonnieren, aber das würde ja die Hoffnung nehmen. ;) Bitte mach weiter mit deinen vielen tollen Rezepten, danke für deinen Einsatz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      was für ein nettes Feedback :-))))
      Freue mich sehr. Und es zeigt mir, dass es nicht so falsch sein kann, was ich mache und sich die Mühe lohnt ;-)
      Wenn Du amerikanische Rezepte liebst, bist Du bei mir genau richtig. Wir lieben die USA und fiebern immer unserem nächsten Trip entgegen. Noch 230 Tage . Juhuuuuuuuu!!!
      Ich probiere gerne aus und sei gewiß, da kommt noch einiges ;-)
      Sei ganz lieb gegrüßt

      Manu

      Löschen
  3. Ich habe das Rezept heute ausprobiert und bin begeistert. Zum einen, weil der Kuchen wirklich klasse schmeckt und zum andern, weil ich Dominosteine sehr mag, aber nie auf die Idee gekommen wäre, diese in einem Rührkuchen unterzubringen :-) An dieser Stelle lieben Dank für Deine Rezept-Ideen, die mich immer wieder begeistern. Man spürt (und schmeckt), dass Du mit Begeisterung und Herzblut kochst.
    Ich habe übrigens Baileys statt Eierlikör genommen (ersteres war noch da, letzteres nicht, ganz simpel) - das schmeckt lecker.
    Herzliche Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  4. hej, ich finde euch spitze, bin jeden tag da..<3
    kann ich statt nougat auch nutella nehmen?
    warte auch noch auf eine antwort zu thema brot.
    hatte es direkt über den blog geschrieben über kontakt.
    ist ca. 14 tage - 3 wochen her.
    vielleicht könnt ihr nochmal nachsehen falls es unter gegangen ist :D
    lg. ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ist tatsächlich bei so vielen Nachrichten untergegangen.
      Mit Nutella haben wir es noch nicht probiert. Einfach testen. LG

      Löschen
  5. hallo, ich habe heute diesen fantastischen kuchen gebacken... einfach himmlisch.
    ein problem nur, die dominosteine sind ganz nach unten gerutscht. was kann ich anders machen?
    -
    könnt ihr nicht noch eine suchfunktion für eure rezepte einrichten?
    ich liebe euren blog <3 vorallem den amerikanischen touch
    liebste grüße eure ivi

    AntwortenLöschen
  6. hallo, ich habe heute den kuchen gebacken... einfach himmlisch. ich habe nur ein problem, die dominosteine sind komplett runtergerutscht. was kann ich anders machen damit sie wie bei euch mittig bleiben?
    -
    es wäre super wenn ihr für euren blog noch eine suchfunktion einrichten könntet. gezieltes suchen wäre spitze.
    ihr seid einfach genial, vor allem der amerikanische touch gefällt mir <3
    liebste grüße ivi

    AntwortenLöschen