Backmischung im Glas: Cookies mit M & Ms ♡

Das Grundprinzip „Backmischung im Glas“ ist immer gleich:
Man schichtet diverse Backzutaten übereinander in Gläser oder Flaschen, bis diese komplett bis an den Rand gefüllt sind. So wird vermieden, dass die schöne Schicht-Optik durcheinander gerät.
Das Glas oder die Flasche wird dann nur noch fest verschlossen und mit einem Etikett versehen, auf dem die Backanleitung für den Beschenkten steht.
Zum Backen muss dann meist nur noch Butter und Ei zugegeben werden.

Hier habe ich eine bunte Cookie-Backmischung im Glas. Da haben sicher Kinder auch ihre reinste Freude dran.









Ihr benötigt:

 ♡ 120 g Mehl
 ♡ 1/2 TL Backpulver
 ♡ 1/4 TL Natron
 ♡ Prise Salz
 ♡ 50 g kernige Haferflocken
 ♡ 50 g brauner Zucker
 ♡ 30 g weißer Zucker
 ♡ 80 g M&Ms, hier mit Nuss


zusätzlich:
♡ 1 Ei
♡ 60 g weiche Butter


Die Zutaten der Reihenfolge nach in ein Glas füllen.
Ich habe hier eins mit 500ml gewählt. 370ml sollte auch noch passen.
Zwischendurch das Glas auf die Artbeitsfläche klopfen, so daß alles gleichmäßig im Glas geschichtet ist.
Das Glas mit den M&Ms komplett auffüllen, so dass es randvoll ist und nichts mehr verrutschen kann.

Zur Cookie Backmischung folgende Backanleitung geben:




So geht´s:

"  60 g weiche Butter und 1 Ei schaumig schlagen.
Backofen auf 180° O/U-Hitze vorheizen.
Glasinhalt, bis auf ein paar M&Ms für die Deko
dazugeben und zu einem Teig verkneten.
10 Portionen abstechen, zu Kugeln formen,
leicht flachdrücken,
auf ein mit Backpapier belegtem Backblech geben,
die zurückgehaltenen M&Ms in den Teig drücken.
Die Cookies ca. 15 Minuten backen."


Notes:

Ihr könnt auch anstatt der M&Ms Schokodrops, Nüsse, oder oder oder wählen.



Quelle: Glücksbäckerei



Kommentare:

  1. Wow, schaut das toll aus!
    Die bunten Süßis lachen einen ja richtig an!
    DANKE fürs Teilen!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine supertolle Idee auch zum Verschenken für die Teeniemädels beim Klassenwichteln....TOLL

    AntwortenLöschen