Brokkolicremesuppe ♡ die Beste


Ich habe eine Weile an der perfekten Brokkolisuppe rumgekocht und bin nun endlich mit dem Ergebnis glücklich.
Diese Suppe essen wir sehr gerne, da sie einfach schnell geht und super lecker ist.









Ihr benötigt:
♡ 1 Zwiebel
♡ 1 Knoblauchzehe
♡ 1 mittelgroße Kartoffel

♡ 600 g Brokkoli, in Röschen
♡ Salz
♡ 1 TL getr. Petersilie oder frisch
♡ 90 g Butter

♡ 20 g Olivenöl
♡ 800 g Wasser
♡ 1 gehäufter TL Gemüsepaste
♡ 2 Scheiben Toastbrot

♡ 1/2 TL getr. Rosmarin
♡ 150 g Sahne
♡ Salz & Pfeffer

♡ 1 EL Zitronensaft








Wasser in den Mixtopf geben, Varomabehälter mit Brokkoli aufsetzen und
 20 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

Brokkoli zur Seite stellen und das Garwasser auffangen.

Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffel in den Mixtopf geben und 6 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

30 g Butter und Olivenöl zugeben und 4 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

700 g Gemüsewasser ( ggf. mit Wasser auffüllen ) und  Gemüsepaste zufügen und 10 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

In der Zwischenzeit das Toastbrot in Würfel schneiden und in der Pfanne mit der restlichen Butter und dem Rosmarin und etwas Salz goldbraun braten.
Brotwürfel auf einem Zewa abtropfen lassen.

Brokkoli, Sahne und Petersilie in den Mixtopf geben und nochmal 4 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen, dann 30 Sek. / Stufe 8 pürieren.

Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfefer abschmecken.

Suppe mit den Croutons und den beiseite gelegten Brokkoliröschen bestreut servieren.



Kommentare:

  1. Brokkoli ist ja für mich ein eher ungeliebtes Gemüse, aber als Suppe mag ich ihn dann auch, sofern da richtig Geschmack dran ist. Danke für das Rezept, ich denke, das ist genau so eine Suppe mit Geschmack :-). LG, Flora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flora,
      genau so sehe ich das auch. Mit Geschmack geht´s.
      Hoffe, sie schmeckt Dir.
      LG Manu

      Löschen
  2. Das ist wirklich die beste Brokkolisuppe 😉
    Sie hat sogar meinem Mann geschmeckt, der Brokkoli hasst.
    Sehr lecker!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      das freut ich sehr :-)
      So isst auch mein Sohn Brokkoli ;-)

      LG Manu

      Löschen