Honey BBQ Chicken ♡ Gebackenes Honig Hähnchenbrustfilet

Hmmmm. Wie das duftet und schmeckt.
Eins meiner Lieblingsrezepte aus dem amerikanischem Raum :)

Das Hähnchenbrustfilet wird im Ofen gebacken und mit einer Soße, die so schön karamellisiert ...
Sie kommen zart und saftig aus dem Ofen.











Ihr benötigt :

♡ 1 Knoblauchzehe
♡ 10 g Öl
♡ 150 g Ketchup
♡ 50 g Essig
♡ 55 g brauner Zucker
♡ 60 g Honig
♡ 3 EL, ca. 20 g Worcester Sauce
♡ 30 g Dijon Senf
♡ 1/2 TL Chiliflocken
♡ 500 g Hähnchenbrust oder Putenschnitzel
♡ Salz & Pfeffer




Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Das Öl zufügen und 2 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Restliche Zutaten der Sauce zugeben und alles 15 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Auflaufform geben.

Sauce über die Hähnchenbrustfilets gießen und im vorgeheizten Backofen bei 220° Grad ca. 30 Min. backen. Je nach Dicke und Bräungswunsch der Hähnchenbrust muss die Zeit angepaßt werden.

Nach der Hälfte der Zeit,  mit einem Löffel die Sauce noch einmal über das Fleisch geben.







Kommentare:

  1. Super leckeres Gericht! Gab es heute zu Mittag und alle waren begeistert. Mit Kartoffelpüree einfach unschlagbar!

    AntwortenLöschen
  2. Habe ich eine Frage. 50 g Essig - 25 % oder 6% ? Danke .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenne da keine % Angabe.
      Ich nehme hellen Balsamico Essig
      Gruss

      Löschen
  3. Hallo,
    deckt ihr dss Gericht beim Braten im Ofen zu?
    Danke.

    AntwortenLöschen
  4. Gab es am Sonntag zu essen, da meine Schwiegereltern zu besuch waren. Und jeder war begeistert.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr tolles Rezept, gibt's auch eine Möglichkeit das nicht in einem Thermomix zu machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      alle rezepte kann man auch ohne TM zubereiten.
      LG

      Löschen
  6. Klasse Rezept. Gemacht und für super gut befunden.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Manuela,
    wie machst du den Kartoffelbrei zusammen mit dem Brokkoli im Thermomix?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kartoffelbrei findest Du auch hier auf dm Blog. Brokkoli in den Varoma zeitgleich aufsetzen. Klappt prima. LG

      Löschen
  8. Daaaaanke für das tolle Rezept!!! Habe es heute zum ersten Mal probiert und werde es zur Geburtstagsfeier unseres Sohnes am Wochenende gleich wieder machen!
    Während das Fleisch im Ofen garte, habe ich im Varoma Kartoffel- und Süßkartoffel und im Einlegeboden grüne Bohnen gemacht. Großartig!!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Manuela,
    welchen Ketchup benutzt Du hier? Tomaten oder Gewürz oder......
    Lieben dank für eine Info
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      wir nehmen immer Tomatenketchup von Heinz.
      LG

      Löschen
  10. Ein super leckeres Gericht! Mein Freund und ich sind mehr als begeistert! Werde ich jedem mit Thermomix weiterempfehlen!

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Janina

    AntwortenLöschen