Apple Walnut Danish ♡ Apfel - Walnuss - Kringel



Leckeres dänisches Gebäck mit frischen Äpfeln, gehackten Walnüssen und Gewürzen.

Sie sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch so.

Perfekt zum Kaffee, Picknick und auch Frühstück.




Ihr benötigt für ca. 16 Stück

Teig:
♡ 1 Pk. Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe
♡ 60 g Wasser
♡ 650 g Mehl
♡ 50 g Zucker
♡ 1 TL Salz
♡ 1 TL ger. Zitronenschale
♡ 220 g Butter
♡ 230 g warme Milch
♡ 2 Eier


Füllung:
♡ 1 großer Apfel oder 2 kleine, in kleine Stücke geschnitten
♡ 100 g gehackte Walnüsse
♡ 50 g Zucker
♡ 1 TL Zimt
♡ 50 g weiche Butter
♡ 1 Ei
 ♡1 EL Wasser


Glasur:
♡ 100 g Puderzucker
♡ 20 g Milch
♡ 1/2 TL Vanille Extrakt






Wasser und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen.
10 Minuten ruhen lassen.

Die restlichen Teigzutaten zugeben, 3 Min. / Teigstufe kneten.

Den klebrigen Teig in eine Schüssel geben und min. 2 Stunden gehen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 200° O/U- Hitze vorheizen.

Walnüsse, Zucker, Zimt und Butter in den Mixtopf geben, 2 Min. / 50° / Stufe 2 erwärmen.

Apfelstücke zugeben, 30 Sek. / Linkslauf / Stufe 2 unterrühren.

Den gut aufgegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 2 gleichgroße Hälften teilen.

Jedes Teigstück zu einem Rechteck von etwa 38 x 45 cm ausrollen.
Die Hälfte der Füllung jeweils auf die Teigplatten geben, dabei einen Rand von etwa 2 cm frei lassen.




Den Teig zusammenfalten, d.h. einmal bis zur Hälfte, dann die andere Seite darüberlegen.
Von der kürzeren Seite her in etwa 8 Teigstreifen schneiden.



Jeden Teigstrang in sich drehen und die Enden zusammendrücken, so dass ein Kringel entsteht.



Auf den Zauberstein oder auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben.

Das Ei mit Wasser verquirlen und Kringel damit einstreichen.

Im Backofen ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.




In dieser Zeit den Guss zubereiten.

Dazu die Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 6 mixen.

Damit die leicht abgekühlten Apfel-Wanuss-Kringel verzieren.

Pampered Chef Online Shop


Notes:

In luftdichten Behältern gelagert, halten sich die Kringel ca. 4 Tage.





Kommentare:

  1. Das hört sich super lecker an. Werde ich gleich morgen ausprobieren. Danke für´s Teilen :-)
    LG Dina

    AntwortenLöschen
  2. So, gerade aus dem Ofen!!!! Statt Walnuss hab ich Mandel genommen und die Kringel haben härtesten Kritikertest (mein 11jähriger Sohn) mit Bravour bestanden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia, ja, die Kids sind oft die härtesten Kritiker. Freut mich, dass das Rezept gut angekommen ist. LG Manu

      Löschen
  3. Hallo Manuela, hab die Kringel heute gemacht, die sind sooo gut! Die werd ich noch öfter machen. Meine Familie war begeistert.
    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. sehen top aus wie alles was ihr macht

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    ich habe die Kringel heute gebacken, sie waren superlecker. Ich war begeistert und das
    war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass ich das gebacken habe.
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Manuela,

    gerne möchte ich diesen Kringel nachbacken, leider kann meine Tochter kein Nuss essen. Alternative? Oder kann man die Nüsse einfach weglassen? LG Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria, dann würde ich sie weglassen. LG

      Löschen
  7. Hallo, hätte ne Frage zum falten des Teiges. Leider verstehe ich es nicht wie das gefaltet werden soll. Ist da nicht das obere und untere Gebäckteil ohne Füllung? Würde mich über eine Antwort freuen. Vielen lieben Dank. Gruss Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, wir verstehen deine Frage nicht. Die Bilder sollten eigentlich alles ganz gut erklären. Mit der Füllung auf dem Teig wird das Ganz gefaltet. Eine Hälft bis zur Mitte un der andere Teil oendrauf. So hast Du dann 3 Teiglagen.LG

      Löschen
  8. Danke für die Antwort, jetzt habe ich es begriffen, es wird sozusagen zu einem drittel zusammengelegt und wie ich dann jetzt in eurer Antwort drei Teigschichten gelesen habe, ist es klar. Muss nur die Füllung oben und unten weiter verteilt werden, sonst hat das obere und untere Gebäck keine Füllung. Vielen lieben Dank. Wird auf alle Fälle getestet, wie schon sehr vieles von euch. Macht weiter so. Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra, wenn du das Bild vom Teig mit der Füllung anschaust, klappt man den oberen Teil "runter" bis ungefähr zum unteren Bereich der Füllung und dann den verbleibenden unteren Teil wieder "hoch" zum sich eben ergebenden neuen oberen Rand - so ergeben sich die drei Schichten. Der Teig ist also quasi in drei horizontale Streifen geteilt, von denen das obere und untere Drittel auf die Mitte geklappt werden. Dich hat wahrscheinlich der Hinweis "bis zur Hälfte" klappen irritiert. LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Das ist das leckeste hefegebäck das ich jemals gemacht habe. SOoo Mega gut. Ich hatte nicht genug Butter, da hab ich einfach noch Mascarpone genommen. Vielen Dank für dies tolle rezept

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Manuela,

    ich möchte das Rezept sehr gerne für meine Freundinnen testen. Wie viele Kringel kommen ca bei raus?

    Lieben Grüße

    AntwortenLöschen