Oreo Creme / Aufstrich / Dip ♡



Für Oreo Liebhaber habe ich hier einen leckeren, schokoladigen, nicht zu süßen Aufstrich.

Aber auch als Dip zu frischen Früchten macht er eine prima Figur.

Und wer sich gar nicht bremsen kann, löffelt die Creme einfach pur.



Ihr benötigt:

♡ 15 Oreo Kekse
♡ 50 g Kokosöl, alternativ Rapsöl
♡ 1/2 TL Vanille Extrakt
♡ 80 g Milch




Oreos in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 10 zerkleinern.

Öl und Vanille dazugeben und.45 Sek. / Stufe 4 mixen.

Milch zugeben und 1.30 Min. / Stufe 4 cremig rühren.

Im Kühlschrank lagern.



Tipp:

Wer den Kokosgeschmack dabei nicht mag, kann normales Öl verwenden.

Wer es noch gehaltvoller mag, kann die Milch durch Sahne ersetzen.

Kommentare:

  1. wenn man die Creme mit Sahne macht ob man sie dann als Ganage auf Muffins bringen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst einmal Hallo ;)

      ausprobieren ist die Devise. Habe ich noch nicht so gemacht.

      Löschen
    2. Hallo, tolle Rezepte und eine Frage.
      Sind die kompletten Oreos gemeint mit der Creme oder nur die Kekse?
      Danke schonmal im voraus!

      Löschen
    3. hallo,
      die kompletten mit Creme ;)
      LG

      Löschen
  2. Danke erstmal für die tollen Rezepte, mich würde interessieren, ob man statt Oreos auch andere Cookies nehmen könnte. LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu
    Ich würde den Aufstrich gerne verschenken... Wie lange denkst du hält sich der Aufstrich? Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,
      bisher hat er etwa 3 Wochen im Kühlschrank bei uns "überlebt". LG

      Löschen
  4. Hallo Manuela,
    ich habe gerade die Oreo Creme gemacht. Leider sind nur 14 Kekse in der Packung, so habe ich etwas weniger Milch genommen. Da ich auch nur noch 30g Kokosöl hatte, habe ich dazu 20g Margarine genommen. Nun meine Frage: Liegt es an der Margarine, dass die Creme nicht so dunkel ist wie auf Deinem Bild?
    LG, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Conny,
      kann ich nichts zu sagen. Ergebnis nach Rezept seht ihr auf den Fotos. Habe es noch nicht mit Margarine gemacht. LG

      Löschen
  5. Hallo! Meinst du, man kann die Oreo-Kekse zu gleichen Teilen mit Raffaelos austauschen?

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal eine geniale Idee! Ich liebe Orios und Nutella ist mir zu süß. Ich habe eh letzte Woche auf http://www.vitality4life.de einen neuen Standmixer gekauft. Den werd ich mit dem Rezept einweihen. Danke!

    AntwortenLöschen