Honig - Knoblauch - Chicken Bites ♡



Sehen sie nicht zum Anbeißen aus ?

Saftiges Hähnchenfleisch in einer knuspigen Panade mit einer köstlichen Sauce.
Zum Dippen und Snacken oder mit Reis ein vollwertiges und schmackhaftes Hauptgericht.




Ihr benötigt für 4 Portionen:

♡ 3 Hähnchenbrüste, in mundgerechte Stücke geschnitten
♡ Salz & Pfeffer
♡ 2 Eier, Gr. M, verquirlt
Panko Paniermehl*

♡ 1 -2 EL Sesam
♡ Handvoll Petersilie, gehackt


Für Honig - Knoblauch - Sauce:
♡ 5 Knoblauchzehen gehackt
♡ 140 g Honig
♡ 120 g dunkle Sojasoße
♡ 40 g Chili Sauce
♡ Salz & Pfeffer









Den Backofen auf 200° O/U - Hitze vorheizen.

Ein Backblech mit Bakcpapierauslegen oder den den Ofenzauberer fetten.

Die Hähnchenbruststücke mit Salz und Pfeffer würzen, dann

zuerst in Ei, dann in Panko wenden und auf das Backblech geben.

Hähnchenbruststücke mit geschmolzenem Butterschmalz oder Öl leicht benetzen, im Ofen
ca. 30 Minuten goldbraun backen.



In der Zwischenzeit die Sauce und den Reis zubereiten.

Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Honig, Sojasauce und Chilisauce zugeben, ca. 20 Min. / 100° / Stufe 1 etwas einkochen lassen.

Die fertig gebackenen Chicken Bites mit 2/3 der Sauce mischen.

Mit Sesam und Petersilie bestreuen und mit Reis servieren.

Restliche Sauce zum Dippen reichen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen