Butterkuchen ♡ ein Familienrezept nach Oma



Dieser Butterkuchen ist der fluffigste und lockerste Blechkuchen mit Hefeteig, den ich kenne !
Das Rezept wird in unserer Familie immer weiter vererbt.

Und das Schöne ist, variabel ist das Rezept auch noch.
Wenn ihr zum Beispiel lieber einen kleinen runden Kuchen backen möchte, nehmt einfach die Hälfte der Zutaten.

Ihr könnt auch noch zusätzlich Mandeln darübergeben oder den Zucker mit Zimt mischen, mit Obst ergänzen oder oder oder......

Sollte etwas übrig bleiben, was bei uns gut wie nie vorkommt, kann man den Butterkuchen prima einfrieren.
So hat kann man immer einen kleinen Vorrat, wenn sich überraschend Besuch ankündigt. Lässt ihn  auftauen und im Ofen leicht erwärmen — lecker!










Ihr benötigt für 1 Blech:

Teig:
♡ 230 g Milch
♡ 130 g weiche Butter
♡ 85 g Zucker
♡ 1 Würfel frische Hefe
♡ 500 g Mehl, Typ 550
♡ 1 Ei
♡ Prise Salt
♡ Mark 1 Vailleschote

Belag:
♡ 1 Eigelb
♡ 100 g Zucker
♡ 140 g weiche Butter






130 g Milch, Zucker, Butter und Hefe in den Mixtopf geben, 3 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen.

Mehl hinzufügen, 3 Min. / Teigstufe kneten und dann 20 Minuten im Mixtopf ruhen lassen.




Nun die restlichen Teigzutaten, Ei, Salz, Vanille und die restliche Milch zufügen und nochmal 4 Min. /Teigstufe kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und weitere 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Den Backofen auf  210° O/U - Hitze vorheizen und eine ofenfeste Schüssel mit Wasser in den Garraum stellen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech ausrollen, mt einer Gabel mehrmals einstechen und nochmal 20 Minuten ruhen lassen.




Das Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren.



Kleine Vertiefungen mit dem Finger in den Teig drücken und die Butter in kleinen Stücken in den Teig hineingeben. Die Zuckerkrümel darüber verteilen und den Butterkuchen ca. 20 Minuten backen.

Der Butterkuchen sollte schön hell bleiben.

Nach dem Backen nach Belieben nochmal mit etwas Zimtzucker bestreuen. 






Kommentare:

  1. Hallo Ihr beiden,

    ich liebe Euren Blog:-)

    Eine Frage zu dem Butterkuchen, wird nach dem Backen noch Zucker oder Zimtzucker darüber gestreut? Auf dem Bild sieht es so aus aber im Rezpt habe ich keinen Hinweis gefunden.

    Danke!

    LG Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Iris,
      ja, nach Belieben noch Zimtzucker nach dem Backen darüber streuen.
      LG

      Löschen
  2. Ich hab sonst immer einen grossen Bogen um Butterkuchen gemacht, weil er zu trocken war. Aber dieser ist einfach perfekt und wurde von meiner ganzen Familie gelobt. Nächstes mal werde ich ihn versuchen zu füllen...
    ****** Fantastisch, Danke ��

    AntwortenLöschen