New York Cheesecake ♡ The one and only



...das denke ich jedenfalls !
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie lang ich nach DEM Rezept gesucht und rumprobiert habe.

Kennt Ihr die köstlichen Kuchen aus der Cheesecake Factory ? Dieses Rezept ist soooo nahe dran.
Ich bin absolut verliebt in diesen Kuchen.

Ich liebe New York Cheesecake, ein absolutes Muss, wenn wir in den USA und insbesondere bei der Cheesecake Factory und daher kann ich sagen:
Das Rezept ist es für mich.

Yeeeeessssss, ich kann ihn auch endlich zuhause genießen.
Mehr als ein Stück schafft man eh nicht von diesem leckersten und cremigsten Kuchen.
Ich denke, dass ist auch besser für die Hüften.
Daher habe ich ihn in einer etwas kleineren Form von 22 cm Durchmesser gebacken.






Ihr benötigt:


Boden :
♡ 15 Hobbits Kekse ( kernige ) von Brandt
♡ 50 g geschmolzene Butter
♡ 20 g Zucker
♡ Prise Zimt 
♡ Prise Salz

Füllung:
♡ 6 Pk. Doppelrahm - Frischkäse, hier Philadelphia a 175 g
♡ 300 g Zucker
♡ 50 g Mehl
♡ 170 g Sauerrahm
♡ 1/2 TL Vanille Extrakt
♡ 4 Eier








Backofen auf 180° O/U - Hitze vorheizen.

Die Springform gut buttern und das Äußere der Springform (den Boden auch) in Alufolie wickeln, am besten 2x, so kann weder das heiße Wasser in die Springform eintreten, noch evtl. Flüssigkeit aus der Form austreten.

Kekse in den Mixtopf geben und 2 x die Turbotaste drücken und die Kekse zerkleinern.

Die geschmolzene Butter, Salz, Zimt und Zucker zugeben und 10 Sek. / Stufe 2 mischen.

In die Springform geben und festdrücken. Das klappt am besten mit dem Boden eines Glases.

Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann 15 Minuten im Ofen backen. Auskühlen lassen.

Nun wird die Füllung zubereitet.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Frischkäse in den Mixtopf geben und 3 Min. / Stufe 3,5 cremig und fluffig aufschlagen.

Zucker und Mehl zufügen und nochmal 2,5 Min. / Stufe 3 unterrühren.

Jetzt den Sauerrahm und Vanille Extrakt 1 Min. / Stufe 3 untermischen.

Zum Schluss die Eier 25 Sek. / Stufe 3 einmixen und die Frischkäsemischung auf den Keksboden geben.

Die Springform stellt ihr nun in einen große Auflaufform oder ähnliches.




Jetzt gebt ihr vorsichtig so viel kochendes Wasser in die Auflaufform, dass die Hälfte der Springform im Wasser steht.

Das kochende Wasser bewirkt, dass der Cheesecake keine unschönen Risse bekommt.

Nun das Ganze auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 160 ° reduzieren und weitere 30 Minuten backen.

Bei halb geöffneter Backofentür noch 30  Minuten im Ofen belassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Noch nicht den Springformrand entfernen !

Am besten über Nacht im Kühlschrank stellen oder für mindestens 6 Stunden.
Damit habe ich die besten Ergebnisse erzielt ! Habt Geduld und ihr werdet belohnt werden :)

Bevor ihr den Springformrand entfernt, geht mit einem Messer am Rand entlang.

Und jetzt heißt es nur noch: Genieeeeeeeßen !!!!


Kommentare:

  1. Hallo, Ich liebe den New York Cheeseburger Cake und backe ihn recht oft! Den Trick mit dem Wasser im Ofen kannte ich noch nicht, werd' ich das nächste Mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Manu,

    ich finde deinen Blog echt klasse :-)! Ich besitze zwar keinen Thermomix, aber auch auf ein Nichtmarkengerät kann man deine Rezepte gut anwenden ;-)...

    Ich wollte kurz fragen, was das für eine Soße ist, die du auf dem ersten Bild auf den Cheesecake gegeben hast? Erdbeersoße? Hast du dazu auch ein Rezept? :-)

    VG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,

      ja, das ist die Erdbeersauce, welche Du auch auf meinem Blog findest.

      LG Manu

      Löschen
  3. Hallo, ließt sich schon sehr lecker. Hast Du für die kleinere Springform auch die Mengen reduziert?
    Danke und Gruß
    Daniels

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      die Menge, wie angegeben, habe ich in der 22 cm Springform gebacken.

      Lg Manu

      Löschen
  4. Hallo Manu,
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte! Du machst alles sehr schön.
    Kannst du mir sagen was Hobbit Kekese sind und wo ich diese bekomme?
    Ich freue mich auf deine Anzwort damit ich den Kuchen ausprobieren kann.
    Lg BABS

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu,
    Was sind Hobbit Kekse und wo bekomme ich diese?
    Leg Babs

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo, möchte gern den Kuchen machen, nur was sind Hobbitkekse? Ist da Zwieback? �� lg aus Niederbayern ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das sind kernige Kekse von Brandt.
      Schau mal zB hier: https://www.sweets-online.com/neuheiten/brandt-hobbits-kernig-gebaeck-muerbekeks-18-rollen-je-250g/a-200011/
      LG

      Löschen
  7. Hallo, wenn ich das Rezept in einer normalen Form backen mag (hab leider keine kleine), wieviel muss ich dann mehr dazu nehmen. Weißt du das zufällig? Verlängert sich die Backzeit? Ganz liebe Grüße und vielen Dank für die tollen Rezepte!! Freue mich schon auf das 1. Heft morgen.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Beiden,

    möchte heute Nachmittag gerne diesen tollen Kuchen backen. Auf wieviel Grad wird der Boden und der Cheesecake die ersten 45 Minuten gebacken? 180 Grad O/U - Hitze? Bin mir unsicher. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Boden wird wie im Rezept beschrieben, 15 Minuten gebacken ;)Mit samt der Füllung dann 45 Minuten, dann wird die Hitze reduziert.
      Gutes Gelingen, lg

      Löschen