Raffaello Torte ♡ Traum in weiß


Diese schneeweiße Raffaello Torte findet ihren Platz immer auf unserem Geburtstagstisch.

Ich bin ganz verliebt in dieses Prachtstück. Sie schmeckt einfach himmlisch.

Ein saftigerTeig, Kokos und weiße Schokoalde, das ganze nicht zu süß. Ein Traum, sag ich Euch.










Ihr benötigt:

♡ 4 Eier
♡ 250 g Zucker
♡ Abrieb einer Bio Zitrone
♡ 1 EL Kokossirup
♡ Prise Salz
♡ 200 g Sonnenblumenöl
♡ 200 g Kokosmilch
♡ 200 g gemahlene Mandeln
♡ 300 g Mehl
♡ 2 Pk. Backpulver
♡ 250 g Butter, weich 
♡ 500 g weiße Schokolade
♡ 500 g Doppelrahmfrischkäse ( hier Philadelphia )
♡ 1 EL Kokossirup
♡ Raffaellos zur Garnitur
♡ 100 g Kokosraspeln






Zwei 20er Springformen mit Backpapier auslegen, die Ränder leicht fetten.
Ich benutze Backformen von PME.

Den Backofen bei 180° O/U -Hitze vorheizen.

Rühraufsatz in den Mixtop einsetzen.

Eier, Zucker , Prise Salz, 1 EL Kokossirup und den Abrieb der Zitrone in den Mixtopf geben und 3 Min. / Stufe 3 schaumig schlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Das Mehl , gemahlene Mandeln, Backpulver, Öl und Kokosmilch zugeben und alles 15 Sek. / Stufe 5 untermischen.

Teig halbieren und in die Backformen geben. Wer nur 1 Form hat, muss die Böden hintereinander backen.

Im heißen Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe durchführen.

Aus dem Ofen nehmen, gleich aus der Form lösen und komplett abkühlen lassen.
Am besten die Böden schon 1 Tag vorher backen, dann kann man sie besser schneiden.

Für die Füllung schmelze ich die weiße Schokolade in der Mikrowelle.

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Weiche Butter mit Frischkäse in den Mixtopf geben und 3 Min. / Stufe 3 cremig aufschlagen.

Zwischendurch evtl. mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben.

Geschmolzene Schokolade sowie 1 EL Kokossirup zugeben und nochmal 30 Sek. unterrühren.

Creme für ca. 15 Minuten kühl stellen.

Jeden Tortenboden einmal halbieren. Um den untersten einen Tortenring stellen.

4 EL der Creme darauf verteilen, glatt streichen.

Den Vorgang wiederholen bis alle Tortenböden aufgebraucht sind.

Torte sowie die restliche Creme für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Tortenring entfernen. Torten einmal rundherum mit der Creme bestreichen, für weitere 15 Minuten kühl stellen.

Ein letztes mal die Torte mit der Creme bestreichen, den Rand mit Kokosraspeln einkleiden und mit  Raffaellos dekorieren.


Kommentare:

  1. Was für ein Träumchen! Ich liebe Kokos und weiße Schokolade. Das muss ich unbedingt mal nachbacken. LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das tolle Rezept.
    Das hat sowas von WINTER. Ich werde es unbedingt ausprobieren.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. ... deine Einleitungsworte werde ich beherzigen, denn auch ich liebe Kokos und Raffaellos werde mir Anfang Februar dieses Träumchen als Geburtstagstorte backen - auch, wenn nur ich Kokos mag; aber es ist ja mein Geburtstag.
    Deinen Raffaello-Likör habe ich ebenfalls schon ausprobiert und er war sehr lecker.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      so ist richtig und das kenne ich auch :)
      Es ist Dein Tag ! Also mach, was Dir gefällt.
      Lieben Gruss
      Manu

      Löschen
    2. Liebe Manuela, das Rezept klingt super und sieht auch toll aus. Hast du eine Idee wodurch ich Mandeln ersetzen könnte, denn meine Freundin darf keine essen und ich möchte die Torte für ihre Fete Blanche machen. Vielleicht Kokosflocken? LG Elisabeth

      Löschen
    3. Hallo Elisabeth,
      gehen gemahlene Haselnüsse ? Ansonsten könnte ich mir zusätzliche Kokosflocken vorstellen. Wünsche Euch viel Spaß bei der Fete. LG Manu

      Löschen