Mama´s Kartoffelsalat ♡



 ....lecker !
So hat ihn meine Mama immer gemacht.
Mit Salatgurke schmeckt er schön frisch. Mit Bockwürstchen oder Frikadellen eine leckere Mahlzeit.







Ihr benötigt:

♡ 1 Schalotte
♡ 1/2 Bund  Petersilie
♡ 600 g Kartoffeln
♡ 500 g Wasser
♡ 3 Eier, hart gekocht
♡ 1/2 Schlangengurke / Salatgurke
♡ 150 g Mayonnaise
♡ 120 g griechischer Joghurt
♡ 15 g Dijon Senf
♡ Salz & Pfeffer







Petersilie und Schalotte in den Mixtopf geben und  3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.

Umfüllen.

Wasser in den Mixtopf geben.

Die Kartoffeln in den Varoma legen. Deckel ( ohne MB ) und Varoma Behälter aufsetzen.
30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.  Evtl. Zeit nachgeben, es kommt auf die Größe der Kartoffeln an.

In der Zwischenzeit die Salatgurke schälen, n Schieben hobeln und mit Salz bestreut ziehen lassen.

Kartoffeln erkalten lassen, pellen und in Scheiben schneiden, in eine Schüssel umfüllen.

Gurken gut ausdrücken und dazugeben, ebenso die in Scheiben geschnittenen Eier zugeben.

Mayo, Joghurt, Senf, zerkleinerte Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben und alles 15 Sek. / Stufe 3 verrühren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Zu den Kartoffeln geben und alles gut durchmischen.



Notes:

Ihr könnt die Kartoffeln auch zu der Mayo in den Mixtopf zugeben. Dann etwa 10 Sek. / Linkslauf / Stufe 3 unterrühren.
Am besten die Kartoffeln schon einen Tag vorher kochen udn auch selbstgemachte Mayo verwenden.






Kommentare:

  1. Wau ich bin mega begeistert von ihrem Blog und jeden Tag neu überrascht das schon wieder ein neuer oder sogar mehrerer Einträge sind. Vielen Dank für so viel Mühe ������ Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Danke für Dein nettes Feedback.
      Es ist einfach meine Leidenschaft und freue mich riesig, wenn es gut ankommt !
      Lieben Gruss
      Manu

      Löschen
  2. Danke für die tollen Rezepte, aber was heißt bitte ohne MB? Liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Messbecher im Deckel drin bleibt, kommt der Dampf ja nicht an den Varoma Einsatz. Daher bitte ohne Messbecher

      Löschen
  3. Den habe ich gestern zum grillen gemacht. Sehr, sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Manu, kannst du ein Mayonnaise Rezept empfehlen? Ich hab hier keins gefunden.

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept war gut aber doch relativ geschmacksneutral. Ich hab noch einiges an Senf und Salz beifügen müssen. Insgesamt wird es den Salat auf jeden Fall wieder geben und jeder hat ja einen anderen Geschmack. In dem Sinne: Danke fürs Rezept.
    Noch ein Tipp am Rande, die Eier (wir hatten Größe L) kann man 13 Minuten vor Ende mit in den Varoma tun, dann spart man sich das separate kochen.

    Liebe Grüße und danke für die vielen tollen Rezepte.

    Sabine

    AntwortenLöschen