French Toast Roll Ups ♡


Kennt Ihr French Toasts ?
In den USA gönnen wir sie uns öfter zum Frühstück.
Hier ist es eine aufgerollte Variante, die in einer Hülle aus Zimt und Zucker ausgebacken wird.
Ein richtig schnelles und vor allem leckeres Frühstückchen, das garantiert nicht nur bei Kindern gut ankommt.
Es ist eine schnelle Frühstücksidee, mit der ihr ganz sicher für einen gut gelaunten Start in den Tag sorgt. Obwohl.... wir essen sie auch mal ganz gerne zum Kaffee ;-)
Mit den knusprig, karamellisierten Röllchen und der wunderbaren Füllung aus frischem Obst, macht ihr garantiert nicht nur eure Kinder glücklich.
Als Füllung habe ich hier Nuella und Banane, sowie Frischkäse und Himbeeren gewählt.









Ihr benötigt:

♡ 8 Toastbrotscheiben 2 Eier 3 EL Milch
♡ Nutella und 1 Banane
♡ Frischkäse und eine Handvoll TK Himbeeren
♡ ca. 70 g Zucker
♡ 1/2  TL Zimt





Zuerst die Rinde vom Toastbrot abschneiden.

Jedes Scheibe mit einem Nudelholz platt rollen.

Das Obst nach Wahl waschen und klein schneiden.

2 Eier mit etwas Milch in einem tiefen Teller verquirlen.

In einem zweiten Teller die Zucker-Zimt Mischung herstellen.

Jedes Toastbrot entweder mit Nutella oder Frischkäse bestreichen.

Auf das untere Drittel ca. 2-3 TL kleingeschnittenes Obst verteilen und die Toasts eng aufrollen.

Die Rollen einzeln durch das Ei ziehen.

Eine Bratpfanne erhitzen und die Rollen in etwas Butter oder Margarine knusprig braun braten.

Die Röllchen aus der Pfanne nehmen, in der Zucker-Zimt Mischung wälzen und jetzt heißt es nur noch genießen .

Lasst es Euch schmecken.



Notes:

Ihr könnt hier natürlich Füllungen nach eurem Geschmack wählen. Erdbeeren, Himbeeren, Mandelbutter, Erdnussbutter und und und.....

Kommentare:

  1. Das hört sich soooo lecker an. Muss ich unbedingt ausprobieren. Und ein dickes Lob für deinen tollen Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)

    Ja, diese Roll Ups sind einfach nur lecker und so schnell gemacht.
    LG MAnu

    AntwortenLöschen