Hot Chocolate Trüffel ♡



Heiße Schokoladen-Trüffel oder auch Hot Chocolate Bombs genannt, sind ein nettes Mitbringsel und eine süße Geschenkidee.
Sie werden einfach in eine Tasse heiße Milch eingerührt und fertig ist die heiße Schokolade.
Je größer ihr die Trüffelbombe macht, desto intensiver wird die heiße Schokolade.
Es bleibt also Euch überlassen, wie groß ihr sie macht

Ihr könnt die Trüffel auch individueller gestalten, indem Ihr die Schokosorte ändert, Aromen zugebt  oder oder oder....die Möglichkeiten sind endlos !

Hier habe ich die Trüffel in zerkleinerte Zuckerstangen und Weihnachtskakao gewälzt.




Ihr benötigt für 15-20 Trüffel:


♡ 220 g Sahne
♡ 20 g Zucker
♡ 1/4 TL Salz
♡ 2 TL Vanille Extrakt  
♡ 470 g Zartbitterschokolade, in Stücken
♡ Zerkleinerte Zuckerstangen oder Kakao






Die Sahne mit Zucker, Salz und Vanille Extrakt in den Mixtopf geben und 5 Min. / 90° / Stufe 1 erwärmen.

Die Schokolade in Stücken zugeben, alles kurz bei Stufe 3 verrühren und 5 Minuten ruhen lassen.

Die Schokolade schmilzt in der warmen Sahne.

Nun nochmal 20 Sek. / Stufe 3 verrühren. In eine Schüssel umfüllen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Masse sollte dann gut formbar sein. Ansonsten noch weiter kühlen und fest werden lassen.

Mit einem Esslöffel jeweils Trüffelmasse abnehmen, zu Kugeln formen und nach Wunsch in zerkleinerte Zuckerstangen oder Kakaopulver wälzen.

Die Hot Chocolate Trüffel im Kühlschrank bis zum Gebrauch aufbewahren.
Dort halten sie sich mindestens 1 Woche.

Viel Spaß beim Auprobieren.

Notes:
Die Zuckerstangen habe ich 2 Sek. / Stufe 6 zerkleinert.


Kommentare:

  1. Daß hört sich lecker an, ich werde es ausprobieren und mich dann nochmal melden wie es mir gemundet hat.

    AntwortenLöschen
  2. In marshmallow wälzen. Aber den erst mal klein kriegen. Vielleicht etwas zu zäh für den TM?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso Marshmallow ? Hier ist von Zuckerstangen die Rede ;)

      Löschen